Home / Rainer Stolz

Hier finden Sie Informationen zu Workshops und Kursen:

 

Poesie

     Gedichte lesen und schreiben / Kurs 1 an der VHS Tempelhof-Schöneberg  (Start: 15.02.2024)

     Gedichte lesen und schreiben / Kurs 2 an der VHS Tempelhof-Schöneberg  (Start: 18.04.2024)

     Gedichte lesen und schreiben / Kurs an der VHS Pankow im Prenzlauer Berg  (Start: 20.02.2024)

     Wunderkunde / Gedichtworkshop an der VHS Pankow im Prenzlauer Berg  (16.+17.03.2024)

     Wunderkunde / Gedichtworkshop an der VHS Tempelhof-Schöneberg  (22.+23.06.2024)

Empathische Kommunikation

     Empathische Kommunikation, Modul 1 - Räume der Berührbarkeit / Wochenend-Workshop an der VHS Treptow  (13.+14.04.2024)

     Empathische Kommunikation, Modul 2 - Einfühlsame Selbstverantwortung / Wochenend-Workshop an der VHS Treptow  (08.+09.06.2024)

 

 

 

Gedichte lesen und schreiben

Kurs 1 an der Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg: 15.02. bis 21.03.2024

donnerstags, 19:00 - 21:15 Uhr

Wir lesen deutschsprachige Gedichte aus dem Zeitraum von den 1950er-Jahren bis in die Gegenwart. Durch die Beschäftigung mit verschiedenen Themen, Spielarten und Strömungen neuerer Poesie lassen wir uns zu eigenen Versen inspirieren.

Während der ersten Hälfte eines Termins lesen wir ausgewählte Gedichte und sprechen darüber, wie sie auf uns wirken und welche Stilmittel daran beteiligt sind. Unterschiedliche Lesarten sind willkommen. In der anschließenden Schreibphase nutzen wir die Anregungen und verfassen oder beginnen eigene Gedichte. Eine solche Lese- und Schreibpraxis erweitert die "handwerklichen" Möglichkeiten und das thematische Spektrum des eigenen Schreibens.

Dieser Kurs ist für Anfänger_innen und Fortgeschrittene geeignet.

-- Anmeldung nur über die Volkshochschule! --

Ort: VHS Tempelhof-Schöneberg

Campus Schöneberger Linse

Ella-Barowsky-Str. 62, 10829 Berlin-Schöneberg

Raum 204

Leitung: Rainer Stolz

Kursdauer: 15.02. - 21.03.2024, 6 Termine

Entgelt: 55,74 Euro / erm. 29,37 Euro

Nummer des Kurses: TS232.129F

Anmeldung nur über die VHS!

Auskünfte zur Anmeldung: VHS Tempelhof-Schöneberg, Tel.: 90277-3000, E-Mail: vhs@ba-ts.berlin.de, www.vhs-tempelhof-schoeneberg.de

Fachliche Beratung: VHS Tempelhof-Schöneberg, Frau Leonie Heckmann, Tel.: 90277-3505, E-Mail: Leonie.Heckmann@ba-ts.berlin.de

Infos: Rainer Stolz, siehe Kontakt / Impressum

Anmeldeschluss: ca. 1 Woche vorher

zum Seitenanfang

 

Gedichte lesen und schreiben

Kurs 2 an der Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg: 18.04. bis 13.06.2024

donnerstags, 19:00 - 21:15 Uhr

Wir lesen deutschsprachige Gedichte aus dem Zeitraum von den 1950er-Jahren bis in die Gegenwart. Durch die Beschäftigung mit verschiedenen Themen, Spielarten und Strömungen neuerer Poesie lassen wir uns zu eigenen Versen inspirieren.

Während der ersten Hälfte eines Termins lesen wir ausgewählte Gedichte und sprechen darüber, wie sie auf uns wirken und welche Stilmittel daran beteiligt sind. Unterschiedliche Lesarten sind willkommen. In der anschließenden Schreibphase nutzen wir die Anregungen und verfassen oder beginnen eigene Gedichte. Eine solche Lese- und Schreibpraxis erweitert die "handwerklichen" Möglichkeiten und das thematische Spektrum des eigenen Schreibens.

Dieser Kurs ist für Anfänger_innen und Fortgeschrittene geeignet.

-- Anmeldung nur über die Volkshochschule! --

Ort: VHS Tempelhof-Schöneberg

Campus Schöneberger Linse

Ella-Barowsky-Str. 62, 10829 Berlin-Schöneberg

Raum 204

Leitung: Rainer Stolz

Kursdauer: 18.04. - 13.06.2024, 8 Termine

Entgelt: 73,32 Euro / erm. 38,16 Euro

Nummer des Kurses: TS232.127F

Anmeldung nur über die VHS!

Auskünfte zur Anmeldung: VHS Tempelhof-Schöneberg, Tel.: 90277-3000, E-Mail: vhs@ba-ts.berlin.de, www.vhs-tempelhof-schoeneberg.de

Fachliche Beratung: VHS Tempelhof-Schöneberg, Frau Leonie Heckmann, Tel.: 90277-3505, E-Mail: Leonie.Heckmann@ba-ts.berlin.de

Infos: Rainer Stolz, siehe Kontakt / Impressum

Anmeldeschluss: ca. 1 Woche vorher

zum Seitenanfang

 

© Foto: Lars-Arvid Brischke

 

Gedichte lesen und schreiben

Kurs an der Volkshochschule Pankow (im Prenzlauer Berg), Start: 20. Februar 2024

dienstags, 14-täglich, 19:00 - 21:15 Uhr

Wir lesen deutschsprachige Gedichte aus dem Zeitraum von den 1950er-Jahren bis in die Gegenwart. Durch die Beschäftigung mit verschiedenen Themen, Spielarten und Strömungen neuerer Poesie lassen wir uns zu eigenen Versen inspirieren.

Während der ersten Hälfte eines Termins lesen wir ausgewählte Gedichte und sprechen darüber, wie sie auf uns wirken und welche Stilmittel daran beteiligt sind. Unterschiedliche Lesarten sind willkommen. In der anschließenden Schreibphase nutzen wir die Anregungen und verfassen oder beginnen eigene Gedichte. Eine solche Lese- und Schreibpraxis erweitert die "handwerklichen" Möglichkeiten und das thematische Spektrum des eigenen Schreibens.

Dieser Kurs ist für Anfänger_innen und Fortgeschrittene geeignet.

-- Anmeldung nur über die Volkshochschule! --

Ort: VHS Pankow / Bibliothek am Wasserturm

Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner

Prenzlauer Allee 227, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg

Raum: Bibliothek am Wasserturm

Leitung: Rainer Stolz

Kursdauer: 20.02. - 25.06.2024, 9 Termine

Termine: 20.02. / 05.03. / 19.03. / 16.04. / 30.04. / 14.05. / 28.05. / 11.06. / 25.06.2024

Entgelt: 92,10 Euro / erm. 50,25 Euro

Nummer des Kurses: Pa2032F

Anmeldung nur über die VHS!

Auskünfte zur Anmeldung: VHS Pankow, Tel.: 90295-3924, E-Mail: vhs@ba-pankow.berlin.de, www.vhspankow.de

Fachliche Beratung: VHS Pankow, Frau Theresa Meyer, Tel.: 90295-3953, E-Mail: theresa.meyer@ba-pankow.berlin.de

Infos: Rainer Stolz, siehe Kontakt / Impressum

Anmeldeschluss: ca. 1 Woche vorher

zum Seitenanfang

 

 

 

  

Wunderkunde / Gedichtworkshop

Wochenend-Workshop an der Volkshochschule Pankow (im Prenzlauer Berg)

16. + 17. März 2024

Ein Wochenende zum Eintauchen in die spielerische Freude und Sprachmagie der Poesie: Wir erkunden Bild- und Metaphernräume, erproben Kunstgriffe und Gestaltungsvarianten der Lyrik und experimentieren mit Worten, Silben und Buchstaben als poetischem Material. Lektürebeispiele lassen wir klanglich, visuell, motivisch, stilistisch und atmosphärisch auf uns wirken und tauschen uns darüber aus. Ergänzt durch Einstimmungsübungen und Vers-Spiele im kreativen Miteinander gibt es Anregungen und Schreibzeit für die Entstehung eigener Gedichte.

Dieser Workshop ist für Anfänger_innen und Fortgeschrittene geeignet.

-- Anmeldung nur über die Volkshochschule! --

Ort: VHS Pankow

Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner

Prenzlauer Allee 227, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg

Raum 201

Leitung: Rainer Stolz

Kurszeiten: Sa + So: 11:00 - 17:30 Uhr

Entgelt: 55,80 Euro / erm. 31,00 Euro

Nummer des Kurses: Pa2033F

Anmeldung nur über die VHS!

Auskünfte zur Anmeldung: VHS Pankow, Tel.: 90295-3924, E-Mail: vhs@ba-pankow.berlin.de, www.vhspankow.de

Fachliche Beratung: VHS Pankow, Frau Theresa Meyer, Tel.: 90295-3953, E-Mail: theresa.meyer@ba-pankow.berlin.de

Infos: Rainer Stolz, siehe Kontakt / Impressum

Anmeldeschluss: ca. 1 Woche vorher

zum Seitenanfang

 

© Foto: Lars-Arvid Brischke

 

Wunderkunde / Gedichtworkshop

Wochenend-Workshop an der Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg

22. + 23. Juni 2024

Ein Wochenende zum Eintauchen in die spielerische Freude und Sprachmagie der Poesie: Wir erkunden Bild- und Metaphernräume, erproben Kunstgriffe und Gestaltungsvarianten der Lyrik und experimentieren mit Worten, Silben und Buchstaben als poetischem Material. Lektürebeispiele lassen wir klanglich, visuell, motivisch, stilistisch und atmosphärisch auf uns wirken und tauschen uns darüber aus. Ergänzt durch Einstimmungsübungen und Vers-Spiele im kreativen Miteinander gibt es Anregungen und Schreibzeit für die Entstehung eigener Gedichte.

Dieser Workshop ist für Anfänger_innen und Fortgeschrittene geeignet.

-- Anmeldung nur über die Volkshochschule! --

Ort: VHS Schöneberg

Barbarossaplatz 5, 10781 Berlin-Schöneberg

Raum 118

Leitung: Rainer Stolz

Kurszeiten: Sa + So: 10:00 - 17:00 Uhr

Entgelt: 49,88 Euro / erm. 26,44 Euro

Nummer des Kurses: TS232.131F

Anmeldung nur über die VHS!

Auskünfte zur Anmeldung: VHS Tempelhof-Schöneberg, Tel.: 90277-3000, E-Mail: vhs@ba-ts.berlin.de, www.vhs-tempelhof-schoeneberg.de

Fachliche Beratung: VHS Tempelhof-Schöneberg, Frau Leonie Heckmann, Tel.: 90277-3505, E-Mail: Leonie.Heckmann@ba-ts.berlin.de

Infos: Rainer Stolz, siehe Kontakt / Impressum

Anmeldeschluss: ca. 1 Woche vorher

zum Seitenanfang

 

 

© Foto: Ina Weißflog

 

Empathische Kommunikation, Modul 1:

Räume der Berührbarkeit

Wochenend-Workshop an der Volkshochschule Treptow-Köpenick

13. + 14. April 2024

Empathie beginnt zu wirken, wenn wir mit unseren Gefühlen und Bedürfnissen Kontakt aufnehmen, uns im Miteinander authentisch einbringen und berühren lassen von dem, was andere bewegt. Dann öffnen wir die Kanäle für Verbindung, Verständnis und konstruktive Konfliktlösung.

In diesem Workshop betreten wir Schritt für Schritt Räume des Einfühlens, erkunden achtsam eigene Anliegen und probieren spielerisch Neues aus. Dabei helfen uns Wahrnehmungsübungen und Begegnungsspiele, Formate aus der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg sowie verwandte Ansätze.

Empathische Kommunikation fördert Präsenz, Lebendigkeit, Beziehungsfähigkeit und ist eine direkte, alltägliche Form der Friedensarbeit.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

-- Anmeldung nur über die Volkshochschule! --

Ort: VHS Treptow-Köpenick

Baumschulenstr. 79-81, 12437 Berlin-Treptow

(S Baumschulenweg)

Raum 107

Leitung: Rainer Stolz

Kurszeiten: Sa + So: 10:00 - 16:45 Uhr

Entgelt: 56,30 Euro / erm. 29,90 Euro

Nummer des Kurses: TK-1060-F

Anmeldung nur über die VHS!

Auskünfte zur Anmeldung: VHS Treptow-Köpenick, Tel.: 90297-4055, E-Mail: post@vhstk.de, www.vhstk.de

Fachliche Beratung: VHS Treptow-Köpenick, Herr Maik Neudorf, Tel.: 90297-4063, E-Mail: maik.neudorf@ba-tk.berlin.de

Infos: Rainer Stolz, siehe Kontakt / Impressum

Anmeldeschluss: ca. 1 Woche vorher

zum Seitenanfang

 

Empathische Kommunikation, Modul 2:

Einfühlsame Selbstverantwortung

Wochenend-Workshop an der Volkshochschule Treptow-Köpenick

08. + 09. Juni 2024

Dieser Workshop lädt dazu ein, in praktischen Erkundungen vertrauter zu werden mit der Grundausrichtung der Empathischen/Gewaltfreien Kommunikation, insbesondere mit dem Weg einfühlsamer Selbstverantwortung: Andere Menschen können Auslöser für Gefühle und Gedanken sein, die uns herausfordern, deren Ursache sind sie nicht. Diese finden wir einerseits in unseren situativ unerfüllten Bedürfnissen, andererseits in unseren alten Wunden und Schutzmechanismen. Im Zuge der Selbsteinfühlung nehmen wir die Verantwortung für unsere Gefühle und Bedürfnisse zu uns - und schaffen so Entwicklungsraum im Alltagshandeln, im Miteinander, in Konflikten und im Umgang mit wunden Punkten.

Neben Einstimmungsübungen nutzen wir Prozessarbeit und Rollenspiele aus der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg sowie verwandte Ansätze.

Vorkenntnisse sind willkommen, aber nicht erforderlich.

-- Anmeldung nur über die Volkshochschule! --

Ort: VHS Treptow-Köpenick

Baumschulenstr. 79-81, 12437 Berlin-Treptow

(S Baumschulenweg)

Raum 107

Leitung: Rainer Stolz

Kurszeiten: Sa + So: 10:00 - 16:45 Uhr

Entgelt: 56,30 Euro / erm. 29,90 Euro

Nummer des Kurses: TK-1061-F

Anmeldung nur über die VHS!

Auskünfte zur Anmeldung: VHS Treptow-Köpenick, Tel.: 90297-4055, E-Mail: post@vhstk.de, www.vhstk.de

Fachliche Beratung: VHS Treptow-Köpenick, Herr Maik Neudorf, Tel.: 90297-4063, E-Mail: maik.neudorf@ba-tk.berlin.de

Infos: Rainer Stolz, siehe Kontakt / Impressum

Anmeldeschluss: ca. 1 Woche vorher

zum Seitenanfang

Home