25. April 2021 (Sonntag), 19:30 - 22:00 Uhr

FÄLLT AUS

Reihe: Improvisation als Lebenskunst!?

Spur 14: Am Ursprung der Impulse

Workshop & Gespräch mit Susanne Brian (Authentische Bewegung und Stimme) und Rainer Stolz

Improvisiert wird einerseits in der Musik, im Tanz oder im Theater - andererseits in Lebensfeldern wie der Kommunikation, in Beziehungen, im Leben mit Kindern, in Lern- und Arbeitsprozessen, in der Selbstorganisation, im Coaching, in Therapie und Selbsterfahrung. Im Rahmen dieser Reihe bieten Dozent*innen aus verschiedenen Bereichen Aspekte ihrer improvisatorischen Arbeit zwischen Kunst und Lebenskunst in einem Workshop zur praktischen Erkundung und in einem Gespräch zur Reflexion an. (...)

Spur 14: Am Ursprung der Impulse

Authentic Movement and Voice bietet einen kraftvollen intuitiven Raum, in welchem wir mit unseren kreativen Ressourcen, mit unserem persönlichen wie dem kollektiven Unbewussten und der Stille in tiefen Kontakt kommen können. Was sich an Bewegungen und Tönen entfaltet, kann überraschend und ungewöhnlich wie auch schlicht und mühelos sein. Wir können Erfahrungen machen, die uns mit unserem ursprünglichen Wesen und unserem Wissen um Heilung verbinden.

In diesem freien Raum, der von einer klaren Struktur gerahmt ist, begeben wir uns an den Ursprungsort, wo kreative Impulse entstehen, wo wir uns Stück für Stück von unserer Alltagsidentität befreien und von Moment zu Moment neu erfinden. Dabei entsteht oftmals ein Gefühl von "bewegt werden", von "getönt werden". (...)

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung mit.

weitere Infos

Workshop-Leitung: Susanne Brian

Gastgeber + Moderator: Rainer Stolz

Ort: exploratorium berlin

Mehringdamm 55 (Sarotti-Höfe), Hof 2 / Aufgang C / 3. OG (Saal 1)

10961 Berlin-Kreuzberg

(U Mehringdamm)

Beitrag: 5 - 10 Euro nach Selbsteinschätzung

Anmeldung nicht erforderlich

17. Mai 2021 (Montag), 18:00 - 21:00 Uhr

Selbstfürsorgliches Schreiben

monatliche Gruppe

Im Selbstfürsorglichen Schreiben lernen Sie verschiedene Wege und Methoden schreibender Selbstzuwendung, Selbstklärung und Selbstbegleitung kennen - um sich sowohl im Alltag als auch in besonderen Situationen schreibend zu unterstützen und die Freundschaft mit sich selbst zu pflegen. (...)

weitere Infos + Termine

Leitung: Rainer Stolz

Beitrag: 30 Euro / erm. 20 Euro

Einstieg nach Absprache möglich

Kontakt & Infos: Rainer Stolz, siehe Kontakt / Impressum

29. + 30. Mai 2021 (Sa.+So.), 10:30 - 17:30 Uhr

Spielraum Improvisation

Basis-Workshop an der VHS Pankow (im Prenzlauer Berg)

Wann haben Sie das letzte Mal Gespräche in Fantasiesprache geführt, mit Küchenutensilien Musik gemacht oder seltsame Gangarten erfunden? In diesem spartenübergreifenden Workshop erkunden wir das Feld der Improvisation, der Kreativität, die aus dem Moment heraus entsteht. Wir improvisieren mit der Stimme, mit der Sprache, mit Bewegung und mit verschiedenen Objekten. Im Vordergrund steht die Freude an der Selbsterfahrung und am spielerischen Miteinander. (...)

weitere Infos

Leitung: Rainer Stolz

-- Anmeldung nur bei der Volkshochschule! --

Ort: VHS Pankow

Prenzlauer Allee 227, 10405 Berlin-Prenzlauer Berg

Entgelt: 49,40 Euro / erm. 27,00 Euro

Nummer des Kurses: Pa2072F

Link zum Kurs

Auskünfte / Kontakt VHS Pankow

Infos zum Workshop: Rainer Stolz, siehe Kontakt / Impressum

Anmeldeschluss: ca. 1 Woche vorher

06. Juni 2021 (Sonntag), 19:30 - 22:00 Uhr

Improvisation als Lebenskunst!?

Spur 15: Improvisierend zu tragfähigen Strukturen

Workshop & Gespräch mit Christian Wolz (Stimmkunst) und Rainer Stolz

Improvisiert wird einerseits in der Musik, im Tanz oder im Theater - andererseits in Lebensfeldern wie der Kommunikation, in Beziehungen, im Leben mit Kindern, in Lern- und Arbeitsprozessen, in der Selbstorganisation, im Coaching, in Therapie und Selbsterfahrung. Im Rahmen dieser Reihe bieten Dozent*innen aus verschiedenen Bereichen Aspekte ihrer improvisatorischen Arbeit zwischen Kunst und Lebenskunst in einem Workshop zur praktischen Erkundung und in einem Gespräch zur Reflexion an. (...)

Spur 15: Improvisierend zu tragfähigen Strukturen

Am Anfang meiner Arbeit steht oft eine Idee von dem Ergebnis in Form eines Themas, einer Überschrift. Steige ich dann ein, entdecke ich jedes Mal neue und mir fremde Wege, die zu gehen sind. Das erfordert eine große Offenheit, mich dem Unvorhergesehenen hinzugeben, damit zu spielen und zu arbeiten (...) Von einem Thema komme ich zu einem Gerüst oder einer Struktur und über die Improvisation zu einem Ergebnis. (...) Ich möchte Sie herzlich einladen, in einem kurzen Workshop mit Körperwahrnehmung und Stimme einen solchen Weg in einer Übung zu beschreiten. (Christian Wolz)

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung mit.

weitere Infos

Workshop-Leitung: Christian Wolz

Gastgeber + Moderator: Rainer Stolz

Ort: exploratorium berlin

Mehringdamm 55 (Sarotti-Höfe), Hof 2 / Aufgang C / 3. OG (Saal 1)

10961 Berlin-Kreuzberg

(U Mehringdamm)

Beitrag: 5 - 10 Euro nach Selbsteinschätzung

Anmeldung nicht erforderlich

12. + 13. Juni 2021 (Sa.+So.), 10:00 - 16:45 Uhr

Selbstfürsorgliches Schreiben

Wochenend-Workshop an der VHS Treptow

Sie lernen verschiedene Wege und Methoden schreibender Selbstzuwendung, Selbstklärung und Selbstbegleitung kennen, um sich sowohl im Alltag als auch in besonderen Situationen schreibend zu unterstützen und die Freundschaft mit sich selbst zu pflegen.

Mit Hilfe von Übungen aus dem kreativen und literarischen Schreiben, Ansätzen aus dem Selbstcoaching und Modellen wertschätzender Kommunikation schreiben Sie sich in Räume innerer Bewegungen hinein. (...)

nähere Infos

Leitung: Rainer Stolz

-- Anmeldung nur bei der Volkshochschule! --

Ort: VHS Treptow-Köpenick

Baumschulenstr. 79-81, 12437 Berlin-Treptow

(S Baumschulenweg)

Entgelt: 57,60 Euro / erm. 32,40 Euro

Nummer des Kurses: TK-1061-F

Link zum Kurs

Auskünfte / Kontakt VHS Treptow-Köpenick

Infos zum Kurs: Rainer Stolz, siehe Kontakt / Impressum

Anmeldeschluss: ca. 1 Woche vorher

28. + 29. August 2021 (Sa.+So.), 10:00 - 17:00 Uhr

Orte und Worte

Kreative Erkundungen in Schöneberg

Sommerliche Schreibwerkstatt am Wochenende (VHS Schöneberg)

Welche Resonanz erzeugen alte Bäume, besprayte Wände, lauschige Plätze oder markante Gebäude in Ihnen? Wie ver(w)orten Sie sich in einer Grünanlage oder in einem Gewerbepark, in einer Einkaufspassage oder in einer Kunstgalerie? An diesem Wochenende sind Sie eingeladen, mit unterschiedlichen Örtlichkeiten in Fühlung zu gehen, sie auf sich wirken und sich von ihnen inspirieren zu lassen: zum Notieren, schriftlichen Skizzieren und Erproben von verschiedenen Kurzformen in Prosa und Lyrik. (...)

nähere Infos

Leitung: Rainer Stolz

-- Anmeldung nur bei der Volkshochschule! --

Ort: VHS Schöneberg

Barbarossaplatz 5, 10781 Berlin-Schöneberg

(U Eisenacher Straße)

Entgelt: 48,20 Euro / erm. 26,60 Euro

Nummer des Kurses: TS232.055S

Link zum Kurs

Auskünfte / Kontakt VHS Tempelhof-Schöneberg

Infos zum Kurs: Rainer Stolz, siehe Kontakt / Impressum

Anmeldeschluss: ca. 1 Woche vorher

Rainer Stolz  —  was / wann / wo

  

   

© Fotos (von links oben): Sushma U. Gütter, exploratorium berlin, Klaus Friese, Anja Beyer, Lutz Kasper, oqbo, Katharina Miegel, exploratorium berlin

* Haben Sie Interesse an einem monatlichen Newsletter? Dann schreiben Sie mir eine E-Mail mit dem Betreff "Aufnahme in Newsletter" (siehe Kontakt). *

Home