Home / Rainer Stolz

Lyrik-Feedback

Lyrik-Coaching

Preise

 

 

 

Lyrik-Feedback

Möchten Sie ein wertschätzendes, fachkundiges und authentisches Feedback zu Ihren Gedichten einholen?

Ich gebe Feedback nach dem Wie-Was-Prinzip:

Wie wirkt was in Ihrem Gedicht auf mich?

Wie re/agiere ich auf was in Ihrem Gedicht?

Wie bin ich durch was in Ihrem Gedicht berührt?

Dies beinhaltet einen Zweischritt:

1) Ich benenne oder beschreibe eine Selbstwahrnehmung in Resonanz auf Ihr Gedicht (z. B. eine Stimmung, eine Empfindung, ein Gefühl, ein inneres Bild, eine Assoziation, ein Gedanke).

2) Ich benenne oder beschreibe eine Gedichtwahrnehmung, auf die ich meine Re/aktion beziehe (z. B. ein Motiv, ein Bild, ein Wort, eine Formulierung, ein stilistisches, lautliches oder rhythmisches Element, die visuelle Gestalt oder die Gesamtstruktur des Gedichts).

So bewegt sich, im Gespräch mit Ihnen, das Feedback in Wechselschritten von 1) und 2) voran. Dabei erfahren Sie einerseits, wie Ihr Gedicht Zeile für Zeile und insgesamt auf mich wirkt - andererseits, was ich an Ihrem Gedicht bildlich, sprachlich, klanglich, stilistisch, dramaturgisch, thematisch usw. wahrnehme. Das Resultat ist eine detaillierte, transparente und wertschätzende Rückmeldung.

 © Foto: Lars-Arvid Brischke

zum Seitenanfang

 

 

Lyrik-Coaching

Wünschen Sie sich eine wertschätzende, fachkundige und authentische Begleitung bei der Arbeit an Ihren Gedichten?

Im Lyrik-Coaching begleite und unterstütze ich Sie:

• beim Überarbeiten und Fertigstellen von einzelnen Gedichten

• bei der Entwicklung Ihrer lyrischen Stimme

 

Leitmotive meines Lyrik-Coachings:

 

• Begegnung "zu dritt"

Im Lyrik-Coaching begegnen Sie als Autor_in und Expert_in Ihrer poetischen Impulse und Beweggründe mir als Lyriker und Poesievermittler. Die dritte Kraft im Spiel ist Ihr Gedicht, mit dem wir beide in ein Gespräch eintreten.

 

• Textimmanente Orientierung

Allgemeine Merkmale der Lyrik im Sinn, schaue und höre ich zugleich und insbesondere darauf, was ein Gedicht selbst für Kriterien, Tendenzen und Ansprüche einbringt, wie und wodurch es (auf mich) wirkt, was es anscheinend "will" und was es tut.

 

• Sie führen die Feder.

In der Arbeit an Ihren Gedichten sind und bleiben Sie die federführende Kraft - im übertragenen und im wörtlichen Sinne. Ich gebe Ihnen Feedback, was an Ihrem Gedicht wie auf mich wirkt. Ich nehme teil am Gespräch "zu dritt", höre zu, stelle Fragen, antworte auf Fragen, gebe Anregungen oder mache Vorschläge. Ich achte Ihre Offenheit ebenso wie Ihre Grenzen. Wesentlich ist es, welche Resonanz das Gespräch in Ihnen erzeugt, welche Räume sich in Ihnen öffnen oder schließen, ob Impulse in Ihnen auftauchen und welcher Art diese sind. Ihre lyrische Stimme spricht allein in Ihnen und Ihren Gedichten.

 

• Eigensinn als Antrieb und Merkmal von Lyrik

Meiner Erfahrung nach lebt Lyrik in besonderem Maße von Eigensinn. Dieser speist sich als Schreibantrieb aus der Einzigartigkeit eines jeden Menschen und fließt mehr oder weniger deutlich in dessen lyrischen Ausdruck ein. Eigensinn als Merkmal von Lyrik lässt sich insofern auch nicht lehren (zum Glück!), nur wahrnehmen und unterstützen.

zum Seitenanfang

 

 

Preise

Lyrik-Feedback

zu 3 Gedichten bzw. bis zu 3 Seiten Lyrik (max. 30 Zeilen/Seite):

Einarbeitung in Ihre Gedichte

und ein 2-stündiges mündliches Feedback-Gespräch

240,- Euro

 

Lyrik-Coaching

im direkten Gespräch

inklusive vorbereitende Einarbeitung

69,- Euro/Stunde

 

Bitte schreiben Sie mir bei Interesse oder Fragen eine E-Mail oder rufen Sie mich an (siehe Kontakt & Impressum).

zum Seitenanfang

Home